WTTV Bericht vom 27.06.2005 (www.wttv.de)


Weutsche Mannschaftsmeisterschaft der Schüler und Schülerinnen in Kreuzau.

TuS Uentrop Deutscher Meister der Schülerinnen.

DJK Lindern-Würm-Beeck scheitert erst im Finale gegen Hertha BSC Berlin.


Ob der freundliche Polzist mit zum größten Erfolg der Vereinsgeschichte des TuS Uentrop beigetragen hat, wird wohl nie zu klären sein. Fest steht aber, dass Patricia Kryjak, Nadine Sillus, Katharina Hubracht und Vanessa Hubracht durch einen 6:3 Erfolg im Finale der Deutschen Mannchaftsmeisterschaft gegen ESV Lok Erfurt trotz tropischer Temperaturen in der Kreuzauer Sporthalle kühlen Kopf behalten haben und verdient Deutscher Meister wurden. Im Halbfinale der Schülerinnen kam es zur Neuauflage des Endspiels der Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften zwischen TuS Uentrop und DJK Rhenania VfS Kleve. Auch diesmal hatten die von Ralf Biermann und Dieter Ende betreuten Uentroper beim 6:2 Erfolg keine Mühe. Im Spiel um Platz 3 fehlten Kleve beim 5:5 gegen den TV Delkenheim nur zwei Sätze zur Bronzemedaille. Betreuer Helmut Vehreschild: "Wir haben in fünf Spielen nur einmal verloren, sind aber mit Platz vier mehr als zufrieden".


Schade, Schade, aber gegen den Titelverteidiger von Hertha BSC Berlin mußten Marco Aatz, Tobias John, Stefan John und Kevin Jansen nach einem großartigen Spiel am Ende dem Gegner gratulieren. Auch die großartige Unterstützung der zahlreichen Fans konnte an der 6:4 Endspielniederlage nichts ändern. Berlin gewann die Meisterschaft bereits zum dritten Mal in Folge.
Der TTC Mennighüffen gewann das Spiel um Platz 7 gegen den TuS Waldböckelheim und wurde 7. Gewinner war aber auch der TTC Winden, der sich als rühriger Gastgeber zeigte und jedem Spieler eine Erinnerungsurkunde mit Mannschaftsfoto zur Verfügung stellte.


DÜRENER NACHRICHTEN:

DÜRENER ZEITUNG:

 

   
Copyright © 2019 TTC Winden 1950 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok