RSS

 



"Ja wenn das so ist, dann PROST !!"


Dieser Evergreen von Mathieu und seiner Vierten beschreibt am Besten unseren Ausflug nach Luxemburg. Einerseits war das Wochenende feucht-fröhlich mit so manchem PROST; andererseits ist dies das viel-gewünschte Lieblingslied unserer Mompacher Tischtennisfreunde. Wir starteten am Samstag mit der für unseren Vorsitzenden üblichen Verspätung Richtung Echternach. Nach Zimmerbezug in unserem schönen Hotel PETIT POET im Echternacher Stadtzentrum genossen wir die Vorzüge der luxemburger Küche, dies wurde dann beim Abendessen noch übertroffen. Bei schönem Wetter gestaltete sich der Nachmittag mit Besichtigung der Basilika, einem Café-Besuch und einem gemütlichen Spaziergang. Nach dem Abendessen verschwand die Tupp-Gruppe (hat nichts mit Plastik-Gefäßen zu tun) in ihrem Stammlokal "Beim Doktor" und kartete, bis der "Doktor kam". Die jüngeren (haha) Mitglieder unserer Expedition genossen Live-Rock`n`Roll und live gezapftes Bofferdinger. Da wir aber ja ein Tischtennis-Verein sind, war der Höhepunkt am Sonntag unsere Teilnahme am 12. Challenge Paul Thiltges in der Sporthalle von Born. Unsere Freunde vom DT Mompach hatten mit ihrer herzlichen und gastfreundlichen Art ein schönes Turnier mit bester Stimmung und Verpflegung organisiert. Unser Team A mit Ludwig, Lutz, Dirk, Capitano Peter und Carsten gewann alle 3 Spiele souverän und konnte verdientermaßen den Pokal für die Siegermannschaft in Gruppe B entgegennehmen. Team B wollte da nicht zurückstehen und holte in der Aufstellung Walter St., Axel, Thomas, Spielführer Karl-Ernst und Mathieu ebenfalls souverän den Gruppensieg im "Poule C" und brachte auch einen stattlichen Pokal mit nach Winden. Unsere Erfolge sind umso beachtlicher, da unsere Gegner alles versuchten, unsere Konzentration zu beeinträchtigen; sei es in Form von sympathischen 8-jährigen Gegnern oder durch noch sympathischere junge Mädels auf der anderen Tischseite. Dank auch an die mitgereisten Fans (Steffi, Annette, Walter B.) für die euphorische und fachkundige Unterstützung. Am Montag klang dann der schöne Ausflug für einige noch mit einer Weinprobe und einigen günstigen Schnäppchen aus. Abschließend nochmals vielen Dank an unsere Freundinnen und Freunde vom DT Mompach (stellvertretend genannt Norbert, Sandra, Eugene und viele, viele andere ...)für herzliche Gastfreundschaft und auf ein baldiges Wiedersehen in Winden mit einem fröhlichen "Ja wenn das so ist,.......". L.B.

 
 
Powered by Phoca Gallery
   
Copyright © 2019 TTC Winden 1950 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok